Das Ehrenamt – Das Herzstück eines jeden Vereins

Beim SC Kirchenthumbach, wie in vielen anderen Vereinen auch, sorgen sich jedes Jahr viele ehrenamtliche Helfer, dass der Verein wie ein Uhrwerk funktioniert. Dabei ist es egal ob es sich um den grünen Rasen, eine neu gestaltete Tribüne, saubere Trikots, die ständige Aktualisierung der sozialen Medien, große Veranstaltungen oder aber die ordnungsgemäße Betreuung der Kinder und Jugendlichen handelt, hier sind Menschen am Werk, welche in ihrer Freizeit für den Verein da sind und uns allen eine sportliche Heimat bieten wollen.
Das Ehrenamt ist das Fundament eines jeden Vereins, denn ohne ihm ginge nichts im Verein. Der SC Kirchenthumbach ist daher bestrebt immer wieder neue ehrenamtliche Helfer zu gewinnen.
Hier mal eine Aufzählung in welchen Bereichen wir immer wieder tatkräftige Unterstützung brauchen, z. B. als:

  • Betreuer für unsere Mannschaften
  • Trainer für unsere Mannschaften, mit dem Willen auch eine vom Verein bezahlte Lizenz zu erwerben und bei uns im Training anzuwenden
  • Schiedsrichter, mit entsprechenden vom Verein bezahlten Lehrgang und diese Kenntnisse in Punktspielen anzuwenden
  • Mitarbeiter mit handwerklichen Kenntnissen, um uns bei Instandhaltungsarbeiten oder auch beim Neubau von Anlagen zu  unterstützen.
  • und noch viele andere Aufgaben warten auf euch.

Anerkennung braucht weder große Anlässe noch große Gesten. Sie hat aber eine enorme Wirkung auf ehrenamtlich Tätige, denn Menschen, die sich be- und geachtet fühlen, engagieren sich gern. Die alltägliche Würdigung ihres Einsatzes sollte daher in jedem Sportverein eine Selbstverständlichkeit sein. Gewisse Anerkennungsformen, wie ein nettes Gespräch und die daraus resultierende Wertschätzung bestätigen den ehrenamtlich Tätigen unmittelbar den Wert seiner geleisteten Arbeit.


Um dieser Anerkennung gerecht zu werden wird nun halbjährlich in unserer Stadionzeitung und auf unserer Homepage einer oder mehrere ehrenamtliche Helfer vorgestellt.


News


Kinderturnen mal anders

Interview mit Mechthild Eisend-Smith

mehr lesen

Ein Leben in der Gemeinschaft

Nach einem Biologiereferat von Johannes Gradl

mehr lesen

Die ersten Kindertrainer - der SCK war dabei

Thomas Freiberger und Michael Fronhöfer waren erfolgreich

mehr lesen

SCK dankt seinen Helfern

mehr lesen

Jugendsprecher - Leopold Mückl im Amt

Bindeglied zur Vorstandschaft

mehr lesen